+49 (0)8373/1455 info@remo-gmbh.de

Gewindesteigung messen bei einer Hebebühnen Spindel

Es ist viel einfacher die Gewindesteigung herauszufinden als man denkt. Hierfür brauchen Sie nur eine Schieblehre, wenn nur ein Zollstock zur Hand ist geht auch der. Nun legen Sie die Spindel frei, wenn die Spindel noch eingebaut ist, muss die Säulen Abdeckung weg.

Die Gewindesteigung setzt sich wie folgt zusammen:

1x Gewindesteg    +     1x Leerraum   = Gewindesteigung!

Um das ganze ein wenig praxisorientierter darzustellen, habe ich hier ein Bild vorbereitet

Hebebühnen Spindel

Einfach von einer Gewindeunterkante bis zur nächsten Gewindeunterkante messen

= einen Gewindesteg und einen Leerraum.

Die roten Striche stellen die Spindel dar.